Erwerb des Fahrausweises für Krane u.a. nach BGV D6, BGG 921 und BGI 555 durch einen geprüften Ausbilder für Kranführer

 

Hinweis: Ladekranscheine, die an eintägigen Schulungen erworben werden, widersprechen dem BG-Grundsatz 921 und sind somit ungültig. Ebenso sind von "selbsternannten Prüfern oder Ausbildern" ausgestellte Kranscheine nicht gültig. Eine Ausbildung als Fahrlehrer, Gefahrgutbeauftragter, Techniker usw. oder eine Zertifizierung ISO/AZAV allein reichen nicht aus!  

 

Tipp: Wählen Sie eine seriöse Ausbildung und lassen Sie sich vor der Lehrgangsanmeldung immer das Zertifikat des Ausbilders zeigen! 

  

 

Inhalte:

 

  •  Vorschriften für Ladekrane
  •  Kranphysik
  •  Gefährdungen
  •  Hydraulik, Winden, Hub- und Zuggeräte
  •  Steuereinrichtungen und Steuerstände
  •  Kranprüfungen
  •  Kranbetrieb
  •  Anschlagen von Lasten

 

 

Termine:

 

nach Vereinbarung

 

 

Flyer
Ausbildung zum Ladekranführer
Flyer Ladekran.pdf
Adobe Acrobat Dokument 317.2 KB
Anmeldeformular zum Ausdrucken
Anmeldeformular Fahrschule Oehm.doc
Microsoft Word Dokument 69.5 KB

 

                                                    zugelassener Bildungsträger nach dem Recht der Arbeitsförderung AZAV

Aktuelle Termine:

 

Theorieunterricht Fahrerlaubnis jeden Montag 18.00 Uhr - 21.00 Uhr

__________________

 

Module BKrFQG:

 

18.08.2018 (Modul 3)

25.08.2018 (Modul 2)

27.08.2018 (Modul 1)

28.08.2018 (Modul 2)

29.08.2019 (Modul 3)

30.08.2018 (Modul 4)

31.08.2018 (Modul 5)

22.09.2018 (Modul 4)

--> ausgebucht

27.10.2018 (Modul 5)

--> ausgebucht

10.11.2018 (Modul 5)

17.11.2018 (Modul 1)

--> ausgebucht

24.11.2018 (Modul 4)

15.12.2018 (Modul 2)

_________________

 

Gefahrgut-Basiskurs ADR

01.09.- 08.09.2018