Mofa-Prüfbescheinigung:

 

Der Mofa-Schein ist keine Fahrerlaubnis im eigentlichen Sinne. Zum Führen von Mofas bis 25 km/h ist eine Mofa-Prüfbescheinigung erforderlich. Hierzu ist die Teilnahme in der Fahrschule an 6 Theorie-Doppelstunden sowie einer Praxis-Doppelstunde vorgeschrieben. Die Prüfung wird lediglich in der Theorie absolviert.

 

Mindestalter: 15 Jahre

 

Vorbesitz: nicht erforderlich



 

                                                               

 

zugelassener Bildungsträger nach dem Recht der Arbeitsförderung AZAV

Aktuelle Termine:

 

 

Module BKrFQG:

 

16.05.2020 (Modul 2)

13.06.2020 (Modul 3)

11.07.2020 (Modul 4)

29.08.2020 (Modul 5)

12.09.2020 (Modul 1)

_____________________

 

 

Aufbauseminar für Fahranfänger:

21.04.2020